Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach

Vergangene Termine (Detail-Informationen)

Datum:5.12.2015
Uhrzeit:19.00
Ort:Gasthaus Sponsel
Kurz-Beschreibung:Lesung mit Tessa Korber mit Nikolaus-Menü
Detail-Beschreibung:Der Träger des Deut­schen Ka­ba­rett­prei­ses, Au­tor für Tessa Korber ist in Forchheim aufgewachsen und hat in Erlangen studiert. Die promovierte Germanistin arbeitet seit 1998 als freie Schriftstellerin. Sie verfasste zahlreiche historische Romane und auch Krimis, die meist in ihrer Heimat spielen. Aktuell erscheint von ihr die Reihe um den Nürnberger Bestatter Viktor Anders: „Gemordet wird immer“, „Zum Sterben schön“ und demnächst „Schweig wie ein Grab“ bei btb. „Der Todesfalter“ erinnert an Mara Sibylla Merians Zeit in Nürnberg, „Die Saubermänner“ zeigt einen überforderten Erlanger Taxifahrer als Tatortreiniger (ars vivendi). 2013 kam „Ich liebe dich nicht, aber ich möchte es mal können“ heraus, ihr Bericht über das Leben mit ihrem autistischen Sohn. Tessa Korber lebt heute mit ihrem Mann, dem Autor Christian Klier, in einem Dorf bei Würzburg. An diesem Abend liest Tessa Korber aus mehreren ihrer Romane und Krimis. Lassen Sie sich überraschen.

Einlass: 18:00 Uhr
Eintritt incl. Menü: 39,- Euro

Logo Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach

Die nächsten Termine:

29.09.2017
„Gree & Blues & Fränkisch“ mit Vernissage Ein Meerrettich-Menü mit Chris Schmitt & Helmut Haberkamm und eine Vernissage mit Bildern von Birgit Maria Götz

20.10.2017
Blues und Kusz – „Nämberch-Blues“

27.10.2017
Travestieshow mit Jacky und Mara

3.11.2017
Fränkischer Theatersommer – Mundartkabarett mit 4-Gänge-Menü „Aus der Dadenleidung kummd ka Schnaps …“


Aktuelles:

13.-14.09.2014 Kunst- und Krempelmarkt am Lindenkeller



created by:
Thomas Gengler

Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach