Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach

Vergangene Termine (Detail-Informationen)

Datum:16.05.2010
Uhrzeit:11:15
Ort:Bahnhof Ebermannstadt
Kurz-Beschreibung:Pflanzenkundliche Wanderung “besonderer Art im Wiesenttal"
Detail-Beschreibung:„Die Blaue Blume“
Am Sonntag, 16. Mai 2010, findet unter Leitung von Diplom-Geographin
Doris Philippi eine „pflanzenkundliche Wanderung“ besonderer Art im
Wiesenttal statt. Der Weg führt von Ebermannstadt über die Neideck nach
Streitberg. Gesucht wird die „Blaue Blume“, das Ursymbol romantischen
Fühlens und Denkens. Start ist am Bahnhof Ebermannstadt um 11.15 Uhr.
Die Exkursion auf den Spuren der Autoren Ludwig Tieck und Wilhelm Heinrich
Wackenroder und ihrer Pfingstreise im Jahr 1793 endet gegen 18.00 Uhr.
Am Donnerstag, 27. Mai 2010 um 20 Uhr findet dann im Kirchehrenbacher
Gasthaus Sponsel im Rahmen einer Veranstaltung des Kunst- und Kulturvereins
die Nachbereitung dieses Ausflugs statt. Zur Diskussion steht die Frage:
„Stand die Wiege der Romantik wirklich 1793 im Wiesenttal?“ Es geht um
Einblicke in die Mentalität dieser Epoche und um die Rolle der beiden
Pfingsttouristen in der deutschen Literatur- und Geistesgeschichte.
Herbert Gebert

Logo Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach

Die nächsten Termine:

8.12.2017
Zum Fressen gern! – Kabarett mit Christina Baumer

23.12.2017
Harp & Harp – The Classic-harp meets the Blues-harp Lilo Kraus, Konzertharfe & Chris Schmitt, Bluesharp


Aktuelles:

13.-14.09.2014 Kunst- und Krempelmarkt am Lindenkeller



created by:
Thomas Gengler

Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach