Der Forchheimer Künstler Harald Hubl beschäftigt sich vorwiegend mit der Landschaft. Nicht ein fotografischer vordergründiger Realismus, sondern eine persönliche Sehensweise in Verbindung mit künstlerischer Sensibilität und handwerklicher Solidität ist sein Anliegen. Der Musiker und Gitarrenlehrer Alex Feser, ebenfalls aus Forchheim, begleitete diesen Abend mit Gitarre, Stimme und einer Loopstation, inspiriert und geleitet von Harald Hubls Bildern.

Join our newsletter

Volutpat vel turpis nulla lorem sed semper. Aliquam sagittis sem libero viverra vehicula nullam ut nisl.

Related Posts

  • Wirtshaussingen mit David Saam

  • Vernissage mit Daniela Schreiber

  • Kabarett mit Klaus Karl Kraus

Leave A Comment